Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie sind hier:

Trommelkurse - Djembe lernen und mehr!

Du möchtest Djembe lernen und suchst einen Djembé-Kurs oder möchtest regelmässig in einem Trommelkurs auf Conga & Co.Trommeln? Du kannst Live vor Ort sein, oder Online zeitgleich mit dem Kurs trommeln, oder zeitversetzt mit dem Trommelvideokurs spielen, weil du an dem Tag nicht kannst. Oder willst du alles? Das geht auch!


Ich gebe regelmäßige Trommelkurse für Anfänger, Mittesltufe und Fortgeschrittene im KREML-Kulturhaus, 65623 Zollhaus, Burgschwallbacher Str. 8,
und in Wiesbaden, in den Räumen der Waldorfschule (FWS), Albert-Schweitzer-Allee 40, 65203 Wiesbaden-Biebrich.
Du kannst neben der üblichen persönlichen Präsenzteilnahme auch Live-Online oder wenn du trommeln willst, wenn du Zeit hast, auch zeitversetzt am Kurs teilnehmen:

ONLINE-KURSTEILNAHME AN EINEM TROMMELKURS ÜBER EINE LIVE-VIDEO-KONFERENZSCHALTUNG UND ZEITVERSETZTE TEILNAHME ÜBER VIDEOMITSCHNITTE

WIilst du bequem von Zuhause aus und gemeinsam mit anderen an einem Trommelkurs teilnehmen?
Dann buche dir doch eine Live-Direktschaltung per Videoschalte in meine Kurse, inklusive Stundenmitschnitten zum Downloaden.
Hast du Dienstags oder Donnerstags keine Zeit?
Eine zeitversetzte Teilnahme ist auch möglich durch das Downloaden eines Videomitschnittes, du trommelst, wann immer du Lust hast!

Wer an einem Trommelkurs von Zuhause aus teilnehmen möchte, bekommt (wie schon seit einem Jahr praktiziert) eine Live-Direktschaltung per Videokonferenz bzw. wenn es mal nicht funktionieren sollte, die Stundenmitschnitte Online zum runterladen gestellt, bis eine persönliche Teilnahme erfolgt. 

Du kannst also bequem Online von Zuhause und zu der Zeit, zu der du Zeit hast, im Kurs trommeln!

Du brauchst dazu nur eine Internetverbindung und einen Laptop / Computer / Smartphone mit Web-Kamera (es geht aber auch ohne Kamera!) und Lautsprecher oder Kopfhörer.

Der erste Termin bei einer Online-Teilnahme ist ein kostenloser Schnuppertermin, und wenn du nach dem ersten Termin nicht weitermachen möchtest, bekommst du die komplette bereits gezahlte Gebühr zurück!
Safety everywhere!

Hier Teilnehmerkommentare, die bei den (vergangenen und laufenden) online-Stunden mitgemacht haben:

"Ich fand auch unser gemeinsames Trommel-Meeting gestern super, habe mich auf diesem Wege auch auf einen neuen technischen Stand gebracht. Du hast alles super vorbereitet und wir hatten sicherlich unseren Spaß." | G.

"
 Hallo Gerd, super Idee und danke nochmal für die tollen Videos und Anleitungen. Es macht sehr viel Spaß!
An Tansole sind wir dran. Tolles Stück!!!" | A.

"Lieber Gerd, liebe Trommelgruppe, das wird ja immer besser! So kann ich gut mitspielen, während im Fernseher die Stunde läuft. Es ist sogar von Vorteil, wenn ich mir selbst meine Stimme aussuchen kann, eventuell auch eine andere Trommelstimme oder das Agogo. Oder ich höre mal nur zu und versuche die einzelnen Stimmen zu unterscheiden. Das ist sicher ein Mehrwert auch für alle, die wirklich dabei sind."
 | H.

"Deine Videos sind total gut, man hat das Gefühl, man sitzt nebeneinander! Die Online-Stunde fand ich auch schön. Man hat alle mal wieder gesehen und auch die Qualität war super!" | N.

"Ich fand das erste „Live-Trommel-Meeting“ am letzten Dienstag sehr gelungen; mir hat es Spaß gemacht. Zu den nächsten beiden Terminen habe ich mich angemeldet. Vor der Technik –ich habe da wenig Erfahrung- hatte ich schon Bammel, aber es hat dann doch geklappt." | K-G.

 

Zeit, Ort, Niveau, Kosten, mehr Infos? Einfach auf die Bilder klicken!


In den Trommelkursen unterrichte ich traditionelle und aktuelle Rhythmen aus Afrika, Brasilien, Kuba und auch moderne Grooves (natürlich nicht alle auf einmal in einem Kurs) an der afrikanischen Djembe (oder auch Djembé, Dyembe oder Jenbe geschrieben), wenn von Teilnehmern mitgebracht wird auch an Bougarabou / Conga / Kpanlogo etc..

Wir erarbeiten uns Arrangements und Elemente wie Intro und Solo-Spiel, dem jeweiligen Trommelniveau angepasst. Abhängig von dem jeweiligen Thema kommen als Begleitung Basstrommeln und diverse Kleinpercussioninstrumente zum Zuge. Gelegentliche rhythmische Streifzüge mit Boomwhackers und Bodypercussion runden das Ganze ab.

EinsteigerInnen üben Schlagtechniken, lernen einfache afrikanische Rhythmen und spielen einfache afrikanische Arrangements.

Kurse für die Mittelstufe beinhalten schlagtechnische Übungen, Ensemblespiel, Timing, Arrangements sowie die Grundstrukturen für das Solospiel.

Kurse für Fortgeschrittene beinhalten schlagtechnische Übungen, Ensemblespiel, Timing, Arrangements sowie dazugehörige komplexere traditionelle und moderne Soli.

Aber vor Allem: Wir werden viel Spaß beim Grooven in der Gruppe haben!