Sie sind hier:

Afrikanischer Djembéworkshop mit Basstrommeln

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Afrikanischer Trommelworkshop mit Djembé und Basstrommeln

„Wer vergessen hat, wie man trommelt", sagt ein Sprichwort aus Burkina Faso, „hat vergessen wie man fühlt."

Afrikanische Trommelrhythmen sind pure Lebensfreude. Sie berühren durch ihre Ursprünglichkeit, ihr Temperament und ihre Leidenschaftlichkeit, sie erfüllen den Menschen mit intensiver Energie und Dynamik.

In dem Djembéworkshop werden wir traditionelle afrikanische Rhythmen im Ensemble kennenlernen. Es werden die spezifischen Spieltechniken der afrikanischen Djembé und der Basstrommeln Doundoum, Sangban und Kenkeni geübt und vertieft.

Anfänger lernen die Grundschläge an den Trommeln und spielen einfache Begleitrhythmen, geübte und fortgeschrittene Trommler lernen traditionelle Solo-Phrasen.

Wiesbaden - Nur für Anfänger ohne / mit Vorkenntnissen - Djembé trommeln pur! Ohne Basstrommeln!
Freie Waldorfschule (FWS), Albert-Schweitzer-Allee 40, 65203 Wiesbaden-Biebrich. Lageplan.
Termin: , 15.00-17.00 Uhr
Kosten: 30 € (Frühbucherrabatt bei Überweisung bis zum, danach kostet es 40 €)
Hinweis: Trommelausleihe 5 €. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben!
Ein Einstieg in einen laufenden Kurs ist nach den Sommerferien evtl. möglich!
Anmeldung: Hier!


Viele weitere Trommelworkshops mit Djembé und Basstrommeln für verschiedene Niveaus gibt es auf der Burg Breuberg im Odenwald.

Infos unter Trommeln auf der Burg: Einfach das Bild unten anklicken oder Hier!