Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie sind hier:

Teilnahmebedingungen zum Worldpercussion Camp 2020

1. Anmeldung

World Percussion Camp 2020

Die Anmeldung zum Worldpercussion Camp vom 4.- 10.07.2020 wird nur schriftlich entgegengenommen. Die Anmeldung kann durch das Online-Formular, per Email oder per Post erfolgen. Es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung, da die Kursplätze nach der Reihenfolge der Anmeldungen und des Zahlungseinganges vergeben werden.

Es wird empfohlen direkt bei Anmeldung eine Reiserücktrittsversicherung (z.B. TravelSecure) abzuschließen.

2. Bezahlung

2.1. Workshop-und Übernachtungskosten

Mit der Anmeldung wird die Gebühr für das Worldpercussion Camp 2020 auf das Konto des KREML-Kulturhauses bei der Nassauischen Sparkasse, BLZ 510 500 15, Kto.-Nr. 604059909, IBAN DE81510500150604059909, Swift BIC NASSDE55XXX, mit dem Überweisungsbetreff „Worldpercussion Camp 2020“ fällig.

  • Du erhälst einen Frühbucherrabatt von 50 € auf die Kursgebühr, wenn eine Zahlung von 670 € bis einschliesslich zum 06.03.2020 auf dem Konto eingegangen ist.
  • Bezahlst du nach dem 06.03.2020 beträgt die Gebühr für das Worldpercussion Camp 720 €.

In der Gebühr sind der Unterricht, die Unterbringung in 2-Bettzimmern und Vollpension enthalten. Die Zahlung erfolgt per Überweisung auf das oben angegebene Konto.

  • Eine Teilnahme am Worldpercussion Camp als Begleitperson ohne Teilnahme am Unterricht ist ebenfalls möglich. Die Gebühr dafür beträgt 520 €.

2.2. Instrumenten Leihgebühr (falls notwendig)

Es ist erforderlich, dass jeder Teilnehmer zwei workshoptaugliche Haupt-Instrumente aus nachfolgender Liste (keine anderen Trommeln) mitbringt:
Conga, Bongo, Timbales Cajon, Timba, Surdo, Caixa, Malacacheta, Repinique, Baqurinha.
Djembé, Kpanlogo, Bougarabou, Basstrommel (Dun Dun, Sangban, Kenkeni)
 
Wenn weniger als 2 Instrumente mitgebracht werden, ist eine Nutzung unserer Instrumente möglich, die Nutzungsgebühr beträgt 10 € / Instrument und ist in bar beim Camp zu bezahlen. Die Nutzungsgebühr ist für die Nutzung aller von uns gestellten Instrumente gedacht – unabhängig vom Hauptkurs.
 

3. Rücktritt von der Workshopanmeldung

Die Abmeldung vom Camp ist jederzeit vor Beginn möglich. Die Rücktrittserklärung muss schriftlich per Email oder Post erfolgen. Bei einem Rücktritt vom Camp vor dem 01.04.2020 werden 100 € Stornogebühren fällig. Bei einem Rücktritt nach dem 31.03.2020 wird die komplette Anmeldegebühr einbehalten. Die Stornokosten reduzieren sich auf 50 € Bearbeitungsgebühren, wenn der stornierende Teilnehmer geeignete (laut Ausschreibung) Ersatzpersonen stellt. Ausschlaggebend für die Terminierung der Abmeldung ist die Absendung der Rücktrittserklärung. Die Rücktrittserklärung ist per Email oder Post zu richten an:

Kulturhaus KREML e.V.
Burgschwallbacher Str. 8
65623 Zollhaus
E-Mail: info@kreml-kulturhaus.de

4. Ausfall

Bei Ausfall des Camps wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder wegen anderer unvorhersehbarer Ereignisse haftet der Veranstalter lediglich in Höhe der bereits geleisteten Zahlungen. Diese werden umgehend in voller Höhe zurück erstattet.

5. Haftungsausschluss

Jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich. Für Verluste, Beschädigungen oder Verletzungen von Personen oder Eigentum der Teilnehmer oder der Gastgeber sowie an geliehenen Instrumenten ist der Veranstalter nicht verantwortlich. Jeder Teilnehmer haftet persönlich für von ihm zu verantwortende Schäden.

6. Anreise und Unterkunft

Für die An- und Abreise ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Der Veranstalter bietet seine Hilfe bei der Bildung von Fahrgemeinschaften an.

7. Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich für kursinterne Zwecke genutzt. Zum Zweck der Bildung von Fahrgemeinschaften können E-mail-Adressen und Telefonnummern ohne vorherige Rücksprache an andere Kursteilnehmer weiter gegeben werden. An weitere Dritte werden keine Daten weitergegeben.

8. Salvatorische Klausel

Sollte sich eine Bestimmung dieser Bedingungen als rechtlich unwirksam erweisen, so behält der restliche Teil seine volle Gültigkeit. An die Stelle der betreffenden Bestimmung tritt diejenige Regelung, die der intendierten Aussage in rechtsgültiger Weise mindestens am nächsten kommt. Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehen, sollen von den Vertragspartnern gütlich beigelegt werden. Sollte dies nicht möglich sein, so gilt Limburg / Lahn als Gerichtsstand. Diese Teilnahmebedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

9. Veranstalter

Veranstalter des Worldpercussion Camps 2020 ist das
Kulturhaus KREML e.V.
Burgschwallbacher Str. 8
65623 Zollhaus
E-Mail: info@kreml-kulturhaus.de

Bankverbindung:
Nassauischen Sparkasse
BLZ 510 500 15
Kto.-Nr. 604067413